Fairtrade

  • Fairtrade School +

    we are fairtrade380

    Wusstest Du schon,...

    ...dass das Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung eine FAIRTRADE SCHOOL ist?

    Im Herbst 2015 wurden wir mit dem Titel „Fairtrade School“ im Rahmen einer großen Feierlichkeit ausgezeichnet. Damit tragen wir die folgenden Titel:

    1. Fairtrade School Bielefelds
    70. Fairtrade School NRWs
    150. Fairtrade School Deutschlands

     

    fairtrade team m 

    Die HH403 nimmt die Auszeichnung gemeinsam mit Herrn Flohr als Klassenlehrer und Herrn Dr. Weber stellvertretend für die Schule entgegen. Die Klasse hat die Feierlichkeit maßgeblich unterstützt.
  • Was ist eigentlich Fairtrade? +

    Fairtrade LogoFairtrade verbindet Konsumentinnen und Konsumenten, Unternehmen und Produzentenorganisationen und verändert Handel(n) durch bessere Preise für Kleinbauernfamilien, sowie menschenwürdige Arbeitsbedingungen für Beschäftigte auf Plantagen in Entwicklungs- und Schwellenländern.

    Das Fairtrade-Siegel kennzeichnet Produkte, bei deren Herstellung soziale, ökonomische und ökologische Kriterien eingehalten wurden.

     

    Und was genau geht mich das an?

    Jeder kann einen Beitrag dazu leisten, fairen Handel zu unterstützen! Beim Einkaufen ist es nicht schwer, denn die Produkte sind leicht zu erkennen. Deshalb werden auch in der Schulcafeteria unter anderem fair gehandelte Produkte ver kauft. Doch besonders an einer Wirtschaftsschule oder auch Handelsschule sollte der Handel im Fokus stehen. Ein Bewusstsein für die Missstände in unserer Welt zu bekommen und mit kleinen Dingen etwas zu bewegen – das ist ein großes Ziel der Kampagne Fairtrade Schools. Durch Aktivitäten an der Schule besteht die Möglichkeit, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen. „Geiz ist geil“ war gestern – „Gerecht ist geil“ ist heute.

    Was tun?

    Es gibt viele Gründe, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen. Nehmt Eure Mitschülerinnen und Mitschüler, Lehrerinnen und Lehrer an die Hand und werdet aktiv! Macht Fairtrade zum Unterrichtsthema und unterstützt uns mit Aktionen! Das ist eine sinnvolle und kreative Möglichkeit, sich sozial zu engagieren.
  • Die Fairtrade Arbeitsgruppe stellt sich vor... +

    Am CSBWV gibt es schon zahlreiche engagierte Lehrerinnen und Lehrer sowie unsere Schulsozialarbeiterin, die sich für das Thema Fairtrade an unserer Schule einsetzen.

    Zu der Arbeitsgruppe gehören aktuell (Stand 11/2016):
    Frau Kröger, Frau Bittner, Frau Senske, Herr Heinicke, Frau Weber, Frau Eggerking, Herr Steffek und Frau Horenkamp.

    Wir versuchen, Euch die Thematik durch Projekte, Aktionen oder Workshops näher zu bringen, den fairen Handel zu unterstützen und etwas zu bewegen. Doch dazu sind wir natürlich auf Eure Mithilfe angewiesen!

    Auch als Schülerin bzw. Schüler dieser Schule könnt Ihr in der Arbeitsgruppe mitarbeiten und mitwirken. Soziales Engagement kostet nichts und kann jeder. Wenn Ihr also Lust habt, am Thema Fairtrade mitzuarbeiten oder Ihr Ideen für faire Aktionen oder Projekte habt, dann sprecht uns einfach an!

    Ihr könnt uns auch eine E-Mail an folgende Adresse schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Aktuelles der Fairtrade Arbeitsgruppe +

    Hier finden Sie unsere aktuelle und frühere Aktionen der Fairtrade Arbeitsgruppe am CSBWV.

    FRÜHJAHR 2017: Rosenaktion zum Valentinstag

    Fairtrade Valentinstag 360Ihr findet jemanden fairdammt spitze oder seid einfach nur fairliebt? Ihr wollt jemandem eine Freude machen, der es einfach mal fairdient hat?

    Passend zum Valentinstag startet die Fairtrade AG in Kooperation mit der Schüler-Genossenschaft Creative School eSG Bielefeld des CSBWV eine Rosenaktion.

    Ihr habt die Möglichkeit einer Person, die Ihr gern habt, eine fair gehandelte Rose zukommen zu lassen.

    In der Grasmücke startet der Verkauf am 2. Februar im Foyer und in der Cafeteria – täglich in den Pausen. In der Bleichstraße findet Ihr uns ab dem 6. Februar täglich in den Pausen im Foyer.

    Neben der Rose könnt Ihr ein Etikett mit einem fairen Gruß für die Person auswählen. Hier stehen vier verschiedene Varianten zur Auswahl. Die Kosten betragen 1,00 € pro Rose inklusive Grußkarte. Die Rosen werden dann in der Valentinswoche an die jeweiligen Personen verteilt. Den Gewinn spenden wir einem gemeinnützigen Projekt.

    Bereitet jemandem eine Freude und unterstützt den fairen Handel an unserer Schule!

    Eure Fairtrade AG

     

     

    WINTER 2016: Onshopper erweitert Sortiment um faire Produkte

    onshopper produkte760

    Der Onshopper im Hauptgebäude des CSB WV erweitert sein Sortiment um einige fair gehandelte Produkte, die Ihr auf dem Foto sehen könnt.

    Schaut doch mal vorbei und greift zu!

     

     

    HERBST 2016: Flohmarktbattle

    Plakat FaireWoche final2 380

    Im September 2016 fand unser erstes Flohmarktbattle unter dem Motto „Wer fairdient am meisten? – Give it back“ statt. Das Engagement der Schülerinnen und Schüler und der Verkauf der mitgebrachten Waren ermöglichten es, dass die erzielten Einnahmen an das Projekt FEMNET e.V. gespendet werden.

    Dank Eures Engagements sind in den vergangenen Tagen 330 Euro an Femnet e.V. übergeben worden. Der Tag war ein voller Erfolg.
    Herzlichen Dank dafür!

    SpendenurkundeHerzlichen Glückwunsch an unsere beiden Siegerklassen HH504 (Frau Maric) sowie HH602 (Frau Krüger), die sich durch ihren besonderen Einsatz die Klassensiege geholt haben.

    Sie kommen in den Genuss eines fairen Frühstücks sowie einer Runde fair gehandeltes Ben & Jerrys Eis für die ganze Klasse. Viel Spaß dabei!

    Mario Gonzales Ortez aus der Klasse AH502 hat sich als unser größtes Fairkaufstalent erwiesen und hat sich somit den Titel als bester Fairkäufer geholt. Ein CSB Paket bestehend aus der fair gehandelten CSB-Einkaufstasche, einer CSB-Tasse, einem CSB Schlüsselanhänger und Kugelschreiber gehört nun ihm. Auch dazu herzlichen Glückwunsch!

     

    SOMMER 2016: Fairtrade Einkaufstaschen

    Verabschiedung Internationale 760

    Passend zur Verabschie- dung unserer ersten internationalen Förderklasse von Frau Cevrim wurden im Sommer 2016 unsere erste fairgehandelte Einkaufstasche mit dem Schullogo fertig! Als Abschiedsgeschenk bekam jeder der Klasse eine solche Tasche! Ein Seriendruck der Tasche ist geplant...

     

    Herbst 2016: Auszeichung

    Das CSB WV ist im Rahmen einer großen Feierlichkeit als Fairtrade School ausgezeichnet worden.

    1. Fairtrade School Bielefelds
    70. Fairtrade School NRWs
    150. Fairtrade School Deutschlands

     

    fairtrade team mDie HH403 von Herrn Flohr nimmt die Auszeichnung gemeinsam mit Herrn Flohr und Herrn Dr. Weber stellvertretend für die Schule entgegen. Die Klasse hat die Feierlichkeit maßgeblich unterstützt.

  • 1