HH 703 zu Besuch im Düsseldorfer Landtag

2018 HH703 Landtag760
„Politik live vor Ort“ lautete das Motto des etwas anderen GL-Unterrichts kurz vor den Sommerferien. Dafür machten sich die Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule mit ihrem Klassenlehrer, Christian Blome und ihrem GL Lehrer, Christian Balzarek auf nach Düsseldorf, um die Arbeit einer Landtagsabgeordneten näher kennenzulernen.

In Düsseldorf besuchten die Schülerinnen und Schüler zuerst den Landtag und konnten nach einer Führung durch das Parlamentsgebäude bei einer Anhörung im Plenarsaal live dabei sein. Im Anschluss traf sich die Klasse mit der Bielefelder Landtagsabgeordneten und ehemaligen Staatsministerin a.D. Christina Kampmann, zu einem einstündigen Gespräch. Dafür hatten die Schülerinnen und Schüler im Unterricht Fragen zur Digitalisierung, Europa, Migration und Bildungspolitik vorbereitet. Moderiert wurde das einstündige Gespräch, bei dem der Landtagsabgeordneten auch Fragen zu ihrem politischen und privaten Werdegang gestellt wurden, von den beiden SchülerInnen Dalila Maurer und David Kurak. Frau Kampmann zeigte sich begeistert von den Fragen und dem Interesse der Klasse und nutzte die Gelegenheit auch die Schülerinnen und Schüler nach ihren Meinungen zu den verschiedenen Themen zu fragen.

Im Anschluss blieb noch genügend Zeit, Fotos und Selfies für die heimischen Social Media-Accounts zu schießen und die Landeshauptstadt zu erkunden, bevor es am späten Nachmittag wieder nach Bielefeld ging.
BAL/BLO

Perfektes Wetter fürs Teambuilding - Kanutour des Beruflichen Gymnasiums

2018 ahr kanu760

Bei perfektem Wetter startete am 4. Juli die Jahrgangsstufe 11 des Beruflichen Gymnasiums eine Kanutour von Bad Oeynhausen bis Porta Westfalica zur Teambildung.

2018 ahr kanu760 2

51 Schülerinnen und Schüler genossen das 13 km und vier Stunden dauernde Event, welches auf den letzten Kilometern der Werre begann und durch bezaubernde Landschaften mit Panoramablick an dem Teil der Weser endete, an dem die Weser in die Norddeutsche Tiefebene austritt.

2018 ahr kanu760 3Nach einer gemeinsamen Badepause und insgesamt vier Stunden auf dem Wasser fühlen wir uns nicht nur für die anstehenden Ferien, sondern auch für das im nächsten Schuljahr anstehende gemeinsame Arbeiten im Kurssystem gut vorbereitet. Was für ein gelungener Abschluss des Schuljahres! [wam]

Waschmaschinen, Werbekampagnen und "es war einmal..."


2018 Miele Gruppenbild 760

Miele ist eine der bekanntesten Marken Deutschlands mit Sitz im ostwestfälischen Gütersloh - da liegt es für angehende Marketingkaufleute nah, diesem Weltkonzern einen Besuch abzustatten!

Die Klasse MK 701 erlebte am 5. Juli einen spannenden Tag in der Unternehmenszentrale der Miele KG. Geleitet und moderiert von zwei Auszubildenden des Unternehmens begann die Exkursion mit einem Gang über das weitläufige Betriebsgelände, auf dem mehrere tausend Menschen arbeiten. In der Endmontage für Waschmaschinen konnte an den Bändern die "Heirat" von Waschtrommel und Gehäuse zum fertigen Produkt bestaunt werden. Anschließend bot der Gang durch das Miele-Museum Einblicke in die Produktvielfalt und Historie des Unternehmens.

2018 miele 1 760

Mit Blick auf die Ausbildungsinhalte der angehenden Marketingkaufleute war der Fachvortrag von Mitarbeitern der Marketingabteilung über die praktische Ausgestaltung des Marketingmix´, die Kampagnensteuerung und den Umgang mit Social Media spannender Höhepunkt des Tages. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Mitarbeitern von Miele, die dies ermöglicht haben! (MAU)

362018 miele 2 360

Schüco Sports Firmenlauf 2018

Der Schüco Sports Firmenlauf 2018 mit Finale in der SchücoArena begeisterte bei sommerlichen Temperaturen Zuschauer und Teilnehmer.
Läuferinnen und Läufer aus 120 Unternehmen genossen den Einlauf auf dem heiligen Rasen, den Arminia für einen Tag zur Verfügung gestellt hatte. Am Firmenlauf “light” über 3,2 Km nahmen auch fünf Lehrer des CSBWV teil.

2018 firmenlauf 1 760

v.l.n.r.: Dirk Langeleh (5. Platz), Christian Balzarek (22. Platz), Peter Klein (6. Platz) Joschka Matys (17. Platz) und Marcel Schmieder (21. Platz)

Abiturfeier 2018

2018 abi7 760Am 22. Juni 2018 erhielten 36 ehemalige Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und des Beruflichen Gymnasiums für Informatik am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in einem feierlichen Rahmen ihre Reifezeugnisse durch den Schulleiter Herrn Popp.

2018 abi2 3602018 abi3 360

Da in diesem Jahr am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung zum 50. Mal Abiturzeugnisse verliehen wurden, war auch der Abschlussjahrgang von 1968 zur Feierstunde im Grasmückenweg geladen. Der „Goldabiturient“ Herr Ilgner aus Göttingen stellte die Unterschiede zwischen den damaligen und heutigen Lebensumständen von Schülerinnen und Schülern detailliert in einer Rede an die Abiturientinnen und Abiturienten dar.

2018 abi5 760

2018 abi4 760
Absolventinnen und Absolventen 2018 des Wirtschaftsgymnasiums:

Yannik Ahlers, Diyar Alrashou, Sergej Chodakovskij, Edward Drozdov, Emad Elias, Svea Ernst, Vivian Fiebig, Oliwia Gros, Tim Grüter, Tobias Hanke, Paul Knoke, Lennart Kube, Panagiotis Lalopoulos, Svenja Lohmeyer, Steffen Mendel, Mia-Cheyenne Mitri, Julia Mönnich, Marla Josephine Neusesser, Finn Roth, John Saranzew, Christian Sengstock, Celina Simon, Thi Hong Nhung Tran, Laura Vollstädt, Lara Zalewski.

2018 abi6 760

Absolventinnen und Absolventen 2018 des Berufliches Gymnasiums für Informatik:

Tim Bohnensteffen, Timon Förster, Kay Gahnz, Lina Friederike Gorchs, Tom Groth, Philipp Halter, Özay Alp Köseoglu, Jannis Pörtner, Leon Rolf, Tom Starke, Timo Wittler

2018 abi8 360

2018 abi1 360
(BAM/ WER)

Berufliches Gymnasium für Informatik im HNF

2018 AHR HNF 760

Die Jahrgangsstufen 11 und 12 des Beruflichen Gymnasiums für Informatik besuchten vor den Osterferien das Heinz-Nixdorf-Museumsforum (HNF) in Paderborn. Die beiden Klassen nahmen an zwei verschiedenen Führungen durch das HNF teil: „Quer durch die Informatik“ und „Die Welt der Codes und Chiffre“. Im Leistungskurs Informatik haben die Schüler bereits viele theoretische Inhalte kennengelernt. Durch die Erkundung des Museumsforums konnten sie diese verifizieren und erhielten einen Eindruck der praktischen Informatik – damals und heute. (HOL)