2018 NikolausaktionEs ist wieder soweit!

Wie jedes Jahr startet der Bildungsgang Einzelhandel eine Nikolausaktion im Onshopper. Für einen guten Zweck können Schüler*innen für 1,00 € einen Nikolaus kaufen und somit ihren Mitschüler*innen eine kleine Freude bereiten. Im Zeitraum vom 03.-07.12.2018 werden die Nikoläuse mit Fairtrade-Kakaoanteil in den Klassen verteilt.

Das Onshopper-Team freut sich auf Euren Besuch.

Laura Holstein 380Das Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung gratuliert Laura-Marie Holstein

Bereits ihre Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print beim Delius-Klasing Verlag und am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung absolvierte Laura-Marie Holstein mit Bravour.

In der IHK-Abschlussprüfung gelang ihr dann noch mit einem souveränen Auftritt das Top-Ergebnis.

Lohn der Leistung: Eine Einladung nach Berlin, persönliche Gratulation vom Präsidenten der Deutschen Industrie- und Handelskammer, Eric Schweitzer und vom EU-Kommissar Günther Oettinger sowie den Pokal „Azubis 2017- Unsere Besten“.

Auch die Presse berichtete umfangreich über ihre Leistung:

- Neue Westfälische
- Westfalen Blatt

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die Zukunft!

(Foto: Heidi Froreich / Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG)

 

 JWSL Logo SHUZMacht mit beim Kreativwettbewerb „Jugend will sich-er-leben“ 2017/2018.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in einer Aktion unserer Unfallversicherung können Sie viel darüber lernen, wie Sie sicher an ihr Ziel kommen und auch sicher wieder zurück.

Sie können dabei sogar etwas gewinnen!

Schauen Sie doch einfach mal nach auf der Homepage www.jwsl.de. Wenn Sie auf den Link gehen, gelangen Sie an alle Informationen und das Material, das Sie benötigen oder fragen Sie Ihre Lehrerinnen und Lehrer.

An dem Gewinnspiel können Sie alleine oder als Klasse teilnehmen.

Viel Erfolg und viel Spaß bei „Sicher hin und zurück“,

Thomas Fedeler

(Sicherheitsbeauftragter)

 

Fairtrade Valentinstag 360Ihr findet jemanden fairdammt spitze oder seid einfach nur fairliebt? Ihr wollt jemandem eine Freude machen, der es einfach mal fairdient hat?

Passend zum Valentinstag startet die Fairtrade AG in Kooperation mit der Schüler-Genossenschaft Creative School eSG Bielefeld des CSBWV eine Rosenaktion.

Ihr habt die Möglichkeit einer Person, die Ihr gern habt, eine fair gehandelte Rose zukommen zu lassen.

In der Grasmücke startet der Verkauf am 2. Februar im Foyer und in der Cafeteria – täglich in den Pausen. In der Bleichstraße findet Ihr uns ab dem 6. Februar täglich in den Pausen im Foyer.

Neben der Rose könnt Ihr ein Etikett mit einem fairen Gruß für die Person auswählen. Hier stehen vier verschiedene Varianten zur Auswahl. Die Kosten betragen 1,00 € pro Rose inklusive Grußkarte. Die Rosen werden dann in der Valentinswoche an die jeweiligen Personen verteilt. Den Gewinn spenden wir einem gemeinnützigen Projekt.

Bereitet jemandem eine Freude und unterstützt den fairen Handel an unserer Schule!

Eure Fairtrade AG

Verkehrsinformation 760
Ab Montag, 26. September 2016, beginnen die Kanalbauarbeiten in der Heeper Straße zwischen der Huberstraße und der Kronenstraße. Dort wird das über 100 Jahre alte Kanalsystem erneuert. Die Teilstücke zwischen der Kronenstraße und der Viktoriastraße sowie zwischen der Teutoburger Straße und der Mühlenstraße werden voll gesperrt. An der Kreuzung Heeper Straße/ Teutoburger Straße/ Viktoriastraße wird die Ampel ausgeschaltet. Die Übereckbeziehung Viktoriastraße/ Teutoburgerstraße bleibt für den Fahrzeugverkehr zunächst frei.

Der Ein­-/Ausgang von der Heeper Straße in Höhe Haus Nr. 48 in den Ravensberger Park wird für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Aus Richtung Heeper Straße kommend kann das Parkgelände an der Ravensberger Spinnerei/Ordnungsamt nur noch über die Ein­-/Ausgänge an der Kronenstraße und Mühlenstraße erreicht bzw. verlassen werden.

Zwischen der Huberstraße und der Hermann-­Delius-Straße wird eine Einbahnstraße stadteinwärts und zwischen der Mühlenstraße und der Hermann-­Delius­-Straße eine Einbahnstraße stadtauswärts eingerichtet. Die Ausfahrt aus beiden Einbahnstraßen wird über die Hermann-­Delius­-Straße in Richtung Bleichstraße/Werner­-Bock-­Straße sichergestellt. Die Einmündung Heeper Straße/Holländische Straße bleibt zunächst frei.

Umleitungen werden ausgeschildert. Der Linienbusverkehr der Heeper Straße wird vom Kesselbrink über die Werner-Bock-­Straße, die Straße "Am Stadtholz" und die Huberstraße in beiden Richtungen umgeleitet.

Die gesamte Bauzeit für den Teilabschnitt Huberstraße bis Kronenstraße beträgt voraussichtlich 20 Monate, bis zum Frühjahr 2018. Anschließend werden die Arbeiten in Richtung Radrennbahn fortgesetzt.