2019 HH Fitnesstag 1 760

„Lasst die Spiele beginnen!“…
…mit diesen Worten eröffnete der Schulleiter Marco Grahl-Marniok den ersten Sport- und Fitnesstag der Vollzeitschüler*innen des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung des Standorts am Grasmückenweg. Dieser Tag wurde von der Schülergenossenschaft „Creative School Bielefeld eSG“ erfolgreich geplant und durchgeführt.

2019 HH Fitnesstag 2 760

Die zu diesem Zweck umgerüstete Seidenstickerhalle wurde als Laufparcours sowie als Spielfläche für das Fußballtennis-Turnier der teilnehmenden Klassen genutzt. Insgesamt absolvierten 108 Schüler*innen 2358 Runden á 300m. Die Gewinnerklasse HH803 mit insgesamt 529 Runden absolvierte dabei im Durchschnitt 35 Runden pro teilnehmender/n Schüler*in. Nach 15 Spielen stand auch das Team der Klasse AH8M1 als Gewinner beim Fußballtennis fest.

2019 HH Fitnesstag 3 760

Vom eingenommenen Startgeld wird ein Betrag von 100,-€ an die Kinderkrebshilfe gespendet, die Gewinnerklassen können sich über einen Beitrag in die Klassenkasse freuen.

„Besonders das Sportsgeist und „Fair-play“ bei den Schüler*innen im Vordergrund stand, hat mir sehr gefallen. Der Tag war ein voller Erfolg und ein schöner Abschluss des Schuljahres“, freut sich Klassenlehrer Mario Filges. (SHL)

57 Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule erhielten am 27.06. ihre Reifezeugnisse in einem neu geschaffenen, sehr feierlichen Rahmen.

Die unten namentlich aufgeführten Schülerinnen und Schüler erhielten aus der Hand von Schulleiter Marco Grahl-Marniok ihre Zertifikate.

Herzlichen Glückwunsch zum schulischen Teil der Fachhochschulreife!

2019 FHR Abs 1 760 2019 FHR Abs 4 760

2019 FHR Abs 5 760

Serhat Aba, Bleron Ahmeti, Narin Akpinar, Murat Akyüz, Rewsen Atan, Ugurcan Cem Badan, Celine Beerenbrock, Paula-Marie Bröhl, Yasir Butt, Emre Cakar, Nergiz Cakar, Dorecia Tiwaah Darko, Guwan Daud , Hasina Demir, Frédéric Dettmann, Kamal El Otmani, Sarhad Elias, Fatlona Fetaj, René Pascal Flegel, Katarzyna Furmanska, Bleron Gela, Edon Hasani, Kevin Heinemann, Marwin Hiebsch, Sharujan Jeyarajah, Marlon Karl, Tolga Katran, Antonia Cecile Kößmeier, Philipp Köster, Jennifer Kordbarlag, Leon Kruse, Erdem Lacin, Jessica Lomovski, Alex Jan Maksymowicz, Elitsa Marinova, Dalila Maria Maurer, Laura-Emily Menz, Marko Milanovic, Sebastian Niediek, Patryck Palt, Artur Popp, Alexander Prill, Frederic Ringstmeyer, Eliza Saraci, Tuna Han Sari, Banusan Satjunam, Madeleine Scholten genannt Luchsen, Selin Sen, Stefan Simon, Paul Spieker, Jaanusan Srirangamoorthy, Can Leon Temin, Janusan Thayaharan, Siu Kit Truong, Daniel Wagner, Julian Warkentin, Leon Weigmann

2019 FHR Abs 6 360
2019 FHR Abs 3 360
2019 FHR Abs 8 360
2019 FHR Abs 7 360

 (Text: Thomas Fedeler, Fotos: Sabrina Buchholz)

2019 Frauen unternehmen 1 760

Um Frauen über Vorbilder zur beruflichen Selbständigkeit zu ermutigen und Schülerinnen für das Berufsbild der "Unternehmerin" zu motivieren, wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Initiative "Frauen unternehmen" ins Leben gerufen.

Ein Mitglied dieser Initiative ist die Unternehmerin Frau Thaler-Jung von "Chaps & More" mit dem Unternehmenssitz in Enger.

2019 Frauen unternehmen 2 760

Frau Thaler-Jung war in der letzten Woche vor den Sommerfeien im Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung zu Gast und hat mit einigen interessierten Schülerinnen aus den Vollzeitklassen zu dem Thema "Selbständigkeit von Frauen" gearbeitet.

2019 Frauen unternehmen 3 360
2019 Frauen unternehmen 4 360

Neben ihrem eigenen interessanten Lebenslauf standen Basisinformationen zum Thema sowie Übungen zum Kreativitätsverhalten der Anwesenden, die von allen gerne angenommen wurden. Kernaussage zum Schluss dieses Workshops: "Wer was erreichen will, sollte lernen, über den Tellerrand hinauszuschauen!"

Wir danken Frau Thaler-Jung, dass sie mancher Teilnehmerin den Anstoß für Neues gegeben hat. Und wir danken dieser Unternehmerin dafür, dass sie sich, trotz ihres zeitintensiven Berufes, viel Zeit für unsere Schülerinnen genommen hat. (KNA)

 

Am 28. Juni 2019 erhielten 35 Schüler*innen des Wirtschaftsgymnasiums und des Beruflichen Gymnasiums für Informatik am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in einem feierlichen Rahmen ihre Reifezeugnisse.

Überreicht wurden diese durch den Schulleiter Herrn Grahl-Marniok.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

2019 Abitur 1 760

Abiturientinnen und Abiturienten 2019 des Wirtschaftsgymnasiums:

Moren Juliana Abraham, Vedat Alcu, Manal Annayaz, Rafael Behrends, Yannick Bloemendal, Celine Bokermann, Sinan Demir, Oliver Dick, Mirko Diekmann, Aida Elias, Panagiotis Kogakis, Kevin Lakebrink, Alina Sophie Maltzen, Martin Neufeld, Nico Radde, Maike Schütte, Marvin Lukas Schulze, Jona Stulik, Diana Weber, Janine-Sophie Wiersig, Haxhere Xhigoli, Ömer Zorlu

2019 Abitur 2 760

Abiturienten 2019 des Berufliches Gymnasiums für Informatik:

Robin Maurice Becker, Martin Bergen, Malte Werner Bieder, Heinrich Derksen, Samuel Dix, Marvin Haak, Jonah Benedict Hirsch, Léon Knubel, René Marvin Müller, Paul Alexander Tom Fred Neumann, Denis Rempel, Melvin Schlenz

2019 Abitur 3 760

2019 Abitur 4 360
2019 Abitur 5 360

(Text: D. Ballmann, G. Wernke - Fotos: S. Buchholz)

2019 MK 8 KPT 760
Foto (v.l.n.r.): Fachlehrer Bernd Vössing, Referentin Vanessa Baur, Referent Till Pötting, Referent Mirco Welsing, Fachlehrer Peter Klein, Fachlehrerin Johanna Mau und das Organisationsteam der MK701: Kristina Lissowski, Marleen Schmidt, Luisa Tarner, Constantin Arens und Lilly Schröder (Foto © Lilly Schröder)

Bereits seit acht Jahren organisieren die Auszubildenden des Marketingbereichs des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung zum Schuljahresende den Kompetenztag Marketing.
An diesem Tag finden anregende Vorträge von ehemaligen CSBWV-Schüler*innen statt. Ziel ist es, den Azubis spannende und abwechslungsreiche berufliche Perspektiven aufzuzeigen und ihnen Anregungen für ihre Zukunft nach der Ausbildung zu bieten.

2019 MK 8 KPT B 760Foto: Mirco Welsing und Vanessa Baur bekommen lokale Spezialitäten als Dankeschön überreicht.

In diesem Jahr stand der Tag unter dem Motto „Deine Zukunft beginnt jetzt!“. Die Organisation, Durchführung und Nachbereitung übernahmen die Schüler*innen der Klasse MK701.

2019 MK 8 KPT C1 360
2019 MK 8 KPT C2 360

Die Teilnehmer*innen aus Bildungsgängen Marketing und Print lauschten den facettenreichen Vorträgen zu den Themen „Berufseinstieg nach der Ausbildung“, „Kunde vs. Agentur“ und „Die Rolle eines Studiums im Beruf“. Im Anschluss gab es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Referenten des 8. Kompetenztags Marketing - 2019

2019 mk vanessa360
Vanessa Baur
(Mediaberaterin bei Radio Bielefeld)
„Learning on the Job - Perspektiven durch Berufserfahrung“
2019 MK mirco 360
Mirco Welsing
(Geschäftsführer von TMC GmbH – The Marketing Company)
„Korsett oder FKK – welcher Fetisch steht mir besser?“ (Auf welcher Seite möchte ich arbeiten: Kunde vs Agentur?)
2019 mk till360
Till Pötting
(ehemaliger Product Manager L'Oréal Men Expert & PUMA Fragrances)
Bachelor, Master und Co. im Marketing – die Rolle eines Studiums für Berufseinstieg und Berufsleben

2019 TMC 25 1 760Die TMC GmbH, mit Sitz in Paderborn, ist eine Marketingagentur, die ihre Dienstleistungen von der Marketingberatung über klassisches und digitales Marketing bis hin zu Live-Marketing, anbietet.

In diesem Jahr feierte die Agentur ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Geschäftsführer Mirco Welsing, der u. a. auch im IHK-Prüfungsausschuss der Kaufleute für Marketingkommunikation tätig ist, lud zu diesem Anlass die Klasse MK802 des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung und Bildungsgänge des b.i.b. International College Paderborn ein. Im Rahmen des Jubiläumstags wurden dem Nachwuchs interessante Marketingthemen und Aktionen aus dem Agenturalltag näher gebracht.

2019 TMC Referenten380Die Agenda beinhaltete für die Schüler*innen ein umfangreiches Vormittagsprogramm. Zunächst stellten vier Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachbereichen ihren Werdegang und ihre alltägliche Arbeit vor. Unter anderem erläuterte Mirco Welsing wie man von einem Tag auf den anderen in die Selbstständigkeit geraten kann und die Situation erfolgreich meistert. Zudem stellte er die Kampagne #GermanAngstBesieger vor, die für mehr Mut im Marketing steht und dazu beträgt das Zögern und die Ängste bei der Bewältigung digitaler Herausforderungen zu bewältigen.

Mit seinem Vortrag - Die Kraft des Scheiterns - gab Oliver Flaskämper auf lockere Art und Weise Tipps und Ratschläge zur Unternehmensgründung. Als Gründer von zahlreichen sehr erfolgreichen Startups (geizkragen.de, nettolohn.de, content.de usw.) gelang ihm auch nicht immer alles auf Anhieb. Sein sehr interessanter und spannend gestalteter Vortrag zeigte den Schüler*innen typische Fehler auf dem Weg in die Eigenständigkeit und Möglichkeiten diese zu vermeiden.

germanANGSTbesiegerSchriftzug 300x197Anhand des Startups „studygood“ erklärte Gründer Dr. Damir Hrnjadovic seine Erfahrungen und Stolpersteine rund um das Erlebnis „GRÜNDEN“. Das Projekt „studygood“ zeigt, dass es immer noch Nischen gibt, in denen man als Neuling am Markt fuß fassen kann.

Im Anschluss durfen die Schüler*innen selbst aktiv werden und ihr Marketingwissen testen. Zunächst leitete Senior Texter und Konzeptionierer Andreas Knepper eine Runde BULLSHIT BINGO mit exotischen Begriffen aus dem Marketing-Dschungel. Danach bestand die Möglichkeit sich in der Welt der Virtualen Realtiät zu begeben und sich bei einem kleinen Snack über aktuelle Trends und Erfahrungen zu informieren.
(VOE)

Logo TMC 2022 eineck web redwww.tmc-gmbh.de