- Informationsabend zum Beruflichen Gymnasium –

Volle Reihen warteten am Donnerstagabend, den 15.11.2018, auf die Vorstellung des Beruflichen Gymnasiums im Grasmückenweg 11 in der Nähe der Stauteiche. Mit inzwischen mehr als 50 Jahren Tradition führt die Schule Realschulabsolventen*innen mit Qualifikationsvermerk und Schüler*innen anderer Gymnasien nach der 9. oder 10. Klasse zum vollen Abitur mit zusätzlichen beruflichen Kenntnissen.

2018 Infoabend AHR 760
Foto: Bildungsgangleiterin Doris Ballmann und Schulleiter Marco Grahl-Marniok bei der Eröffnung des Informationsabends am CSBWV

Die Vorstellung der profilgebenden Leistungskurse „Betriebswirtschaftslehre“ bzw. „Informatik“ sowie weiterer Leistungskurse erfolgte durch Schüler*innen der Schule, während Klassenfahrten und mit der Berufsorientierung einhergehenden Vorteile für die späteren Karriereoptionen insbesondere von Lehrern*innen erläutert wurden.

„Das Berufliche Gymnasium öffnet im späteren Beruf viele Türen. Wir müssen dafür sorgen, dass Schüler*innen diese Optionen rechtzeitig kennen lernen“, so Bildungsgangleiterin Doris Ballmann. Der gestrige Informationsabend hat sicher seinen Teil dazu beigetragen. (WAR)