2018 AHR Wirtschaftsexp2 760

Wie sieht das Leben und die Forschung an einer Fachhochschule aus? Wo sind die Unterschiede zur normalen Universität? Am Montag, den 26. November, konnten die Mittelstufen der Beruflichen Gymnasien des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung genau diese Fragen beim Besuch der Hochschule Ostwestfalen-Lippe stellen.

 
2018 AHR Wirtschaftsexp1 360
Größter Programmpunkt des Nachmittagsausfluges war aber die Durchführung eines Experimentes, in dem unsere Schüler*innen die Hauptprotagonisten waren. Als blinde Verkoster von zwei unterschiedlichen Limonaden sollten sie Ihre individuelle Kaufbereitschaft für die jeweiligen Getränke nennen. Aus diesem Daten erstellten die Master-Studenten*innen eine Gesamtnachfragekurve.
 
2018 AHR Wirtschaftsexp3 360
Um das Ergebnis nicht zu verfälschen, wurden die Schüler*innen erst im Nachhinein über die Hintergründe aufgeklärt: Teile des Zuckers wurden bei der einen Probe durch Zuckeraustauschstoffe ersetzt, so wie dies in England seit Einführung einer „Zuckersteuer“ auf Getränke im Handel passiert ist. Und wie war nun das Ergebnis? Brexit oder nicht, die Briten scheinen uns in ihrem wirtschaftlichen Verhalten ähnlicher zu sein, als Viele vermuten würden. In beiden Fällen war die Bereitschaft zum Kauf nahezu unverändert. Die Zuckersteuer würde also am Beruflichen Gymnasium zu weniger Zuckerkonsum führen! (WAM)