Waschmaschinen, Werbekampagnen und "es war einmal..."


2018 Miele Gruppenbild 760

Miele ist eine der bekanntesten Marken Deutschlands mit Sitz im ostwestfälischen Gütersloh - da liegt es für angehende Marketingkaufleute nah, diesem Weltkonzern einen Besuch abzustatten!

Die Klasse MK 701 erlebte am 5. Juli einen spannenden Tag in der Unternehmenszentrale der Miele KG. Geleitet und moderiert von zwei Auszubildenden des Unternehmens begann die Exkursion mit einem Gang über das weitläufige Betriebsgelände, auf dem mehrere tausend Menschen arbeiten. In der Endmontage für Waschmaschinen konnte an den Bändern die "Heirat" von Waschtrommel und Gehäuse zum fertigen Produkt bestaunt werden. Anschließend bot der Gang durch das Miele-Museum Einblicke in die Produktvielfalt und Historie des Unternehmens.

2018 miele 1 760

Mit Blick auf die Ausbildungsinhalte der angehenden Marketingkaufleute war der Fachvortrag von Mitarbeitern der Marketingabteilung über die praktische Ausgestaltung des Marketingmix´, die Kampagnensteuerung und den Umgang mit Social Media spannender Höhepunkt des Tages. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Mitarbeitern von Miele, die dies ermöglicht haben! (MAU)

362018 miele 2 360

Berufliches Gymnasium für Informatik im HNF

2018 AHR HNF 760

Die Jahrgangsstufen 11 und 12 des Beruflichen Gymnasiums für Informatik besuchten vor den Osterferien das Heinz-Nixdorf-Museumsforum (HNF) in Paderborn. Die beiden Klassen nahmen an zwei verschiedenen Führungen durch das HNF teil: „Quer durch die Informatik“ und „Die Welt der Codes und Chiffre“. Im Leistungskurs Informatik haben die Schüler bereits viele theoretische Inhalte kennengelernt. Durch die Erkundung des Museumsforums konnten sie diese verifizieren und erhielten einen Eindruck der praktischen Informatik – damals und heute. (HOL)

Studienfahrt der Berufsfachschüler/-innen nach Köln

2018 BFT1 760
Wie schnell und unbemerkt politische Verhältnisse sich ändern können, Oppositionelle sich im Gefängnis wiederfinden und Diktaturen entstehen, das erlebten die Berufsfachschüler/-innen hautnah in einem Planspiel während eines Seminars zur politischen Bildung.

2018 BFT2 380Vorurteile, Alltagsrassismus und (Rechts)Extremismus – das waren die Themen, die im Zentrum der viertägigen Studienfahrt standen. Ein beeindruckender Höhepunkt war der Besuch des EL-DE Hauses in Köln. Während der NS-Diktatur diente das Haus mit seinen zehn Gefängniszellen in den zwei Kellergeschossen als Sitz der Gestapo mitten in Köln. Heute steht es als Symbol für die Verfolgung und Ermordung unterschiedlichster Bevölkerungsgruppen von 1933 bis 1945. Uns wurde klar: Eine demokratische Gesellschaft ist keine Selbstverständlichkeit und kein Selbstläufer, sondern fordert von jedem Engagement und Zivilcourage gegen Rassismus und Ausgrenzung.

Natürlich kam die Freizeit nicht zu kurz, sodass die Klassenfahrt auch aus Sicht der Schüler eine runde Sache war. (AUE)

Skiexkursion des Beruflichen Gymnasiums

„Das war die geilste Klassenfahrt, die ich jemals hatte!“

Insgesamt 48 Schüler/-innen und Lehrer/-innen der Beruflichen Gymnasien des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung machten sich am Freitag, dem 09.03.2018 auf den Weg ins Zillertal zur Skiexkursion.

Ski2018 AHR 4 360Ski2018 AHR 5 360
„Das war die geilste Klassenfahrt, die ich jemals hatte.“, fasst Diana Weber, Klassensprecherin der AH602, die acht Tage zusammen.

Ski2018 AHR 1 360Ski2018 AHR 2 360

„Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sich jahrgangsübergreifend der Zusammenhalt in der Gruppe weiter verbessert hat und viele während der acht Tage wirklich beeindruckende Fortschritte beim Ski- oder Snowboardfahren gemacht haben, insbesondere die zahlreichen Anfänger“, berichtet Mirco Warm, Betriebswirtschafts- und Sportlehrer im Beruflichen Gymnasium.

Ski2018 AHR 6 360Ski2018 AHR 8 360

Mit neuer Energie geht es jetzt für alle in das letzte volle Jahr vor der Abiturprüfung!

Ski2018 AHR 3 250Ski2018 AHR 7 360

 

Studienfahrt der Höheren Handelsschule nach London

HH2018 1 London 760It’s raining cats and dogs – diese englische Redensart können die rund 60 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe der Höheren Handelsschule nicht bestätigen. Im Rahmen ihrer Studienfahrt nach London wurden sie von einem strahlend blauen Himmel und Sonnenschein empfangen.

HH2018 2 London 360HH2018 3 360

Ideale Voraussetzungen also, um die britische Hauptstadt zu erkunden. So standen neben einer Stadtrundfahrt und einer schwindelerregenden Runde auf dem London Eye auch ein Besuch des Camden Lock Markets auf dem Programm.

 

HH2018 4 360HH2018 6 250H

Ebenso hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, nach einer Bootstour über die Themse den Stadtteil Greenwich zu erkunden und von dort die Aussicht über die Stadt zu genießen. Am Ende waren sich alle einig: This is not “goodbye“,

HH2018 7 360
it’s “see you later”… (KRU)

Teambuilding auf dem Wasser

Kanu2017 Gruppe 760
Die Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums für Wirtschaft und des Beruflichen Gymnasiums für Informatik waren am Mittwoch, 06. September, zur Teambildung auf einer Kanuexkursion. Die Stimmung auf dem Weg von Bad Oyenhausen nach Porta Westfalica war feucht und fröhlich. Feucht jedoch nur aufgrund des Wetters - auf der 13 km langen Tour entlang der Weser und der Werre ist kein Schüler und keine Schülerin ins Wasser gefallen. Ein gutes Zeichen für die weiteren Exkursionen wie die im März anstehende Skiexkursion nach Österreich! (WAM)

Kanu2017 Boot 760