Am 25. Juni 2020 erhielten 38 Schüler*innen des Wirtschaftsgymnasiums und des Beruflichen Gymnasiums für Informatik am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in einem feierlichen Rahmen ihre Reifezeugnisse.

Überreicht wurden diese durch den Schulleiter Herrn Grahl-Marniok.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Abiturient*innen 2020 des Wirtschaftsgymnasiums

Alend Simo Joki
Ali-Riza Kulaksiz
Leon Cedric Förster
Christian Beneke
Damian Feiler
Michel Beckmann
Louisa Marie Berger
Leon Brennecke
Melisa Celovic Jahrgangsbeste 180Melisa Celovic
Sabrina 2 180Sabrina Doberschütz
Paulina 2 180Paulina Drewitz
Lea Ren Futterlieb 180Lea-Renee Futterlieb
Melina Horn 180Melina Horn
Pia Kleine Bekel 180Pia Kleine-Bekel
Dominik Krauspe1 180Dominik Krauspe
Louisa Lehmann 180Louisa Lehmann
Melisa Celovic Jahrgangsbeste 180Oskar Meyer
Sabrina 2 180Tjardt Möller
Paulina 2 180Olivia Nimkiewicz
Lea Ren Futterlieb 180Maja Quest
Melina Horn 180Janina Rasimovska
Pia Kleine Bekel 180Vanessa Riffel
Dominik Krauspe1 180Julia Roth
Louisa Lehmann 180Vanessa-Anny Schleef
Melisa Celovic Jahrgangsbeste 180Carsten-Nico Schreck
Sabrina 2 180Tjorven Leander Werner


Abiturienten 2020 des Beruflichen Gymnasiums für Informatik

Talgat Abzanov 180Talgat Abzanov
Dennis Bliwerniz 180Dennis Bliwerniz
Vincent 180Vincent Emmerling
Gerrit Hnsel 2 180Gerrit Hänsel
Eduard Heinz 180Eduard Heinz
David Jost 180David Jost
Florian Lwandowski 180Florian Löwandowski
Daniel Peters 180Daniel Peters
Melisa Celovic Jahrgangsbeste 180Safa Sahbaz
Sabrina 2 180Tim Schillack

In der Galerie fehlen Martin Cerednik und Marcus Kleinert.

 

(Text: D. Ballmann - Fotos: S. Buchholz)

89 Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule erhielten am 26.06.2020 ihre Reifezeugnisse. Damit ist es einer der größten Jahrgänge, der jemals am CSBWV verabschiedet wurde.

Die Umstände hatten zur Folge, dass es ein langer Tag wurde für die Kolleginnen und Kollegen, die es mit viel Einsatz hinbekamen, in elf verschiedenen Gruppen den Schülerinnen und Schülern einen feierlichen Rahmen zu bieten.

Herzlichen Glückwunsch zum schulischen Teil der Fachhochschulreife!

Wir gratulieren:

Hanan Aami, Darija Ahmeti, Amar Akram Ali, Cuan Alcu, Miran Alomar, Ekin Cem Baba, Lucas Ban, Nergiz Baykara, Ebru Bektas, Maxim Bertram, Taylan Beyazdogan, Florian Bittner, Deliah Brauer, Dennis Brinkkötter, Dogukan Cakici, Berkan Cetin, Nufal Dakhil Kheder, Mert Gözyasi Daspunar, Alina Denne, Max Dirks, Anna Dumler, Frederik Ernst, Emanuel Fotinas, Niklas René Fritsch, Henry Fröse, Liane Gerber, Alexander Goss, Rasmus Gröne, Alend Adel Haji, Getuar Haliti, Lukas Hannemann, Marco Hartlieb, Ramyar Hassan, Lucia-Marie Hempen, Ricarda Véronique Hertel, Celina Janßen, Michelle Janzen, Devin Juilfs, Serhat Kaya, Kaan Kervan, Roschen Khalaf, Benedict Klemusch, Fynn Klocke, Sidar Kocas, Niklas König, Süheda Kot, Vivien Jaqueline Kreimeyer, Dennis Krohmer, Azad Kus, Nadine Leifhelm, Emely Löffler, Yassin Lotfi, Xenia Mechonin, Fernando Gabriel Mezzadri, Laura Miernik, Simón Miranda Boye, Jana Céline Neufeld, Bahri Özden, Lea Petry, Jyrmedina Pllavci, Cansu Polat, Melina Seda Polat, Melisa Polat, Nikolas Polosow, Robin Raabe, Jakob Räker, Dominik Reese, Kyra Reinert, Evelina Richter, Kaan Sarac, Ebrar Sayar, Nicolas Peter Schäfer, Elena Scharov, Mohammad Schirwani, Charline Schollmeyer, Dennis Schulz, Stefanie Selesnew, Mateja Slavnic, Lara Speckmann, Diana Stolz, Auan Talo, Emrullah Tan, Okan Temin, Cindy Tews, Arne Thülig, Leonard Tuxhorn, Athanasios Vracas, Tim-Henrik Wedel, Lisa Zimmermann

2020 HH802 Abschlussfoto 720

Die Absolvent*innen der Klasse HH802

2020 HH803 Abschlussfoto 720

Die Absolvent*innen der Klasse HH803

2020 HH804 720 

Die Absolvent*innen der Klasse HH804

 

(Text: FED - Fotos: JES)

Vier Realschulteams aus dem Stadtzentrum spielten um den Wanderpokal „Wirtschaftskompetenz an Realschulen“ des Wirtschaftsgymnasiums am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Bielefeld.

Das Wirtschaftsgymnasium am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung hat auch in diesem Schuljahr für ihre Hauptzubringerschulen den Wettbewerb „Wirtschaftskompetenz an Realschulen“ ausgeschrieben. In diesem Wettbewerb übernehmen die Teilnehmer*innen der Realschulen einen traditionellen Familienbetrieb, welcher im innovativen Sport- und Freizeitsegment tätig ist. Aufgabe der „UnternehmerInnen“ ist die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb von hochwertigen Outdoor-Zelten. Die Schüler*innen können Personal einstellen, Produktionsmaschinen kaufen und verkaufen, über ein Marketing-Mix entscheiden und damit den Erfolg ihres Unternehmens steuern.

2020 Wirtschaftskompetenz 760

Die Ausgangslage für alle teilnehmenden Teams der Realschulen war identisch, die Entscheidungen in den fünf simulierten „Geschäftsperioden“ aber sehr unterschiedlich. Das Planspiel eignet sich insbesondere für die nachhaltige Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Grundwissen und der Zusammenhänge in einem Unternehmen.

Vor der ersten Spielrunde erfolgte eine umfassende Einführung in das Planspiel. In dieser Einführungsphase wurden mit den SchülerInnen der 10. Klassen u. a. verschiedene unternehmerische Strategien erörtert: Soll z. B. bei niedrigen Preisen und möglichst geringen Kosten eine große Menge abgesetzt werden oder soll ein hochwertiges Produkt mit einem entsprechenden Werbe- und Personaleinsatz vermarktet werden?

Zu Beginn des Planspiels erarbeiteten sich die Teams der Realschulen betriebswirtschaftliches Basiswissen, was sie anschließend in den fünf „Geschäftsperioden“ erproben konnten. Sieger des Wettbewerbs wird das Team mit dem höchsten Erfolgswert. Der Erfolgswert errechnet sich aus den erzielten Periodenüberschüssen und den Gutschriften für eine möglichst genaue Absatzprognose der aktuellen Periode. Bei einer 100 %igen Übereinstimmung der Prognosewerte mit den tatsächlichen Zahlen erhält das Team einen Planungsbonus. Perodenüberschuss und Planungsbonus ergeben den Erfolgswert. Den höchsten Erfolgswert nach den Spielrunden konnte im Schuljahr 2019/2020 die Bosse-Realschule mit 591.300 € vorweisen. Das Siegerteam zog erst in der letzten Spielrunde an der bis dahin führenden Realschule Heepen vorbei. Die Realschule Heepen konnte sich den zweiten Platz sichern. Die Kuhlo-Realschule belegte den dritten Platz.

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb bekommen die Schüler*innen einen umfangreichen Einblick in das Berufsfeld „Wirtschaft und Verwaltung“ und das Zertifikat „Wirtschaftskompetenz an Realschulen“. (BAM)

57 Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule erhielten am 27.06. ihre Reifezeugnisse in einem neu geschaffenen, sehr feierlichen Rahmen.

Die unten namentlich aufgeführten Schülerinnen und Schüler erhielten aus der Hand von Schulleiter Marco Grahl-Marniok ihre Zertifikate.

Herzlichen Glückwunsch zum schulischen Teil der Fachhochschulreife!

2019 FHR Abs 1 760 2019 FHR Abs 4 760

2019 FHR Abs 5 760

Serhat Aba, Bleron Ahmeti, Narin Akpinar, Murat Akyüz, Rewsen Atan, Ugurcan Cem Badan, Celine Beerenbrock, Paula-Marie Bröhl, Yasir Butt, Emre Cakar, Nergiz Cakar, Dorecia Tiwaah Darko, Guwan Daud , Hasina Demir, Frédéric Dettmann, Kamal El Otmani, Sarhad Elias, Fatlona Fetaj, René Pascal Flegel, Katarzyna Furmanska, Bleron Gela, Edon Hasani, Kevin Heinemann, Marwin Hiebsch, Sharujan Jeyarajah, Marlon Karl, Tolga Katran, Antonia Cecile Kößmeier, Philipp Köster, Jennifer Kordbarlag, Leon Kruse, Erdem Lacin, Jessica Lomovski, Alex Jan Maksymowicz, Elitsa Marinova, Dalila Maria Maurer, Laura-Emily Menz, Marko Milanovic, Sebastian Niediek, Patryck Palt, Artur Popp, Alexander Prill, Frederic Ringstmeyer, Eliza Saraci, Tuna Han Sari, Banusan Satjunam, Madeleine Scholten genannt Luchsen, Selin Sen, Stefan Simon, Paul Spieker, Jaanusan Srirangamoorthy, Can Leon Temin, Janusan Thayaharan, Siu Kit Truong, Daniel Wagner, Julian Warkentin, Leon Weigmann

2019 FHR Abs 6 360
2019 FHR Abs 3 360
2019 FHR Abs 8 360
2019 FHR Abs 7 360

 (Text: Thomas Fedeler, Fotos: Sabrina Buchholz)

Am 28. Juni 2019 erhielten 35 Schüler*innen des Wirtschaftsgymnasiums und des Beruflichen Gymnasiums für Informatik am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in einem feierlichen Rahmen ihre Reifezeugnisse.

Überreicht wurden diese durch den Schulleiter Herrn Grahl-Marniok.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

2019 Abitur 1 760

Abiturientinnen und Abiturienten 2019 des Wirtschaftsgymnasiums:

Moren Juliana Abraham, Vedat Alcu, Manal Annayaz, Rafael Behrends, Yannick Bloemendal, Celine Bokermann, Sinan Demir, Oliver Dick, Mirko Diekmann, Aida Elias, Panagiotis Kogakis, Kevin Lakebrink, Alina Sophie Maltzen, Martin Neufeld, Nico Radde, Maike Schütte, Marvin Lukas Schulze, Jona Stulik, Diana Weber, Janine-Sophie Wiersig, Haxhere Xhigoli, Ömer Zorlu

2019 Abitur 2 760

Abiturienten 2019 des Berufliches Gymnasiums für Informatik:

Robin Maurice Becker, Martin Bergen, Malte Werner Bieder, Heinrich Derksen, Samuel Dix, Marvin Haak, Jonah Benedict Hirsch, Léon Knubel, René Marvin Müller, Paul Alexander Tom Fred Neumann, Denis Rempel, Melvin Schlenz

2019 Abitur 3 760

2019 Abitur 4 360
2019 Abitur 5 360

(Text: D. Ballmann, G. Wernke - Fotos: S. Buchholz)

2019 MK 8 KPT 760
Foto (v.l.n.r.): Fachlehrer Bernd Vössing, Referentin Vanessa Baur, Referent Till Pötting, Referent Mirco Welsing, Fachlehrer Peter Klein, Fachlehrerin Johanna Mau und das Organisationsteam der MK701: Kristina Lissowski, Marleen Schmidt, Luisa Tarner, Constantin Arens und Lilly Schröder (Foto © Lilly Schröder)

Bereits seit acht Jahren organisieren die Auszubildenden des Marketingbereichs des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung zum Schuljahresende den Kompetenztag Marketing.
An diesem Tag finden anregende Vorträge von ehemaligen CSBWV-Schüler*innen statt. Ziel ist es, den Azubis spannende und abwechslungsreiche berufliche Perspektiven aufzuzeigen und ihnen Anregungen für ihre Zukunft nach der Ausbildung zu bieten.

2019 MK 8 KPT B 760Foto: Mirco Welsing und Vanessa Baur bekommen lokale Spezialitäten als Dankeschön überreicht.

In diesem Jahr stand der Tag unter dem Motto „Deine Zukunft beginnt jetzt!“. Die Organisation, Durchführung und Nachbereitung übernahmen die Schüler*innen der Klasse MK701.

2019 MK 8 KPT C1 360
2019 MK 8 KPT C2 360

Die Teilnehmer*innen aus Bildungsgängen Marketing und Print lauschten den facettenreichen Vorträgen zu den Themen „Berufseinstieg nach der Ausbildung“, „Kunde vs. Agentur“ und „Die Rolle eines Studiums im Beruf“. Im Anschluss gab es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Referenten des 8. Kompetenztags Marketing - 2019

2019 mk vanessa360
Vanessa Baur
(Mediaberaterin bei Radio Bielefeld)
„Learning on the Job - Perspektiven durch Berufserfahrung“
2019 MK mirco 360
Mirco Welsing
(Geschäftsführer von TMC GmbH – The Marketing Company)
„Korsett oder FKK – welcher Fetisch steht mir besser?“ (Auf welcher Seite möchte ich arbeiten: Kunde vs Agentur?)
2019 mk till360
Till Pötting
(ehemaliger Product Manager L'Oréal Men Expert & PUMA Fragrances)
Bachelor, Master und Co. im Marketing – die Rolle eines Studiums für Berufseinstieg und Berufsleben